Mittwoch, 2. November 2022, 15:00 - 16:30 Uhr

Atmung ist Leben. Was zunächst wie ein unbewusster, biologischer Vorgang anmutet, hat vielfaltige soziale und politische Dimensionen. Die Ausstellung beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Facetten des Atmens und seiner Darstellung in der Kunst der Alten Meister und der Gegenwart. So entsteht ein unkonventioneller und spannender Dialog über ein existentielles Thema: Vom Atem als zentraler biblischer Metapher und als Ausdruck unserer Beziehung zur Welt über Luftverschmutzung und Atemwegserkrankungen bis hin zu Black Lives Matter (»I can‘t breathe«).

Haben Sie Interesse, sich die Ausstellung mit anderen zusammen anzusehen? Ich habe eine Führung gebucht; sie findet statt am Mittwoch, den 2. November um 15 Uhr.

Bitte melden Sie sich an bei Pastorin Paap, Tel.: 521 84 12, dr.carolin.paap@googlemail.com  

Atmen

Besuch der Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle  

Mittwoch, 2. November 2022

Treffpunkt: 14 Uhr U-Bahn Garstedt, letzter Waggon

Führung:   15 Uhr, 1,5 Stunden

Kosten: 6,70 Euro U-Bahn

Eintritt 14 Euro   

Foto: Jürgen Oberguggenberger/pixelio.de

Atmen. Besuch der Ausstellung in der Hamburger Kunsthalle
Preis
14 € Eintritt (bitte passend mitbringen), U-Bahnkarte